TU`IMATAMOANA FISH MARKET - FISCHMARKT * 1 *

Gespendet wurde der Fischmarkt am Faua Fisheries Harbour von der European Communities.

Die Kuehlhaeuser und Eismaschinen sind eine Spende von Germany, der Hersteller hat seine Firma in Altwarmbuechen, nicht weit von unserem Zuhause, ein Bekannter hat an dem Projekt mitgearbeitet und ein Kollegege von ihm ist nach Tonga geflogen und hat alles mit installiert.

Am 20. Juni 1967 eroeffnete der Koenig TaufaŽahau Tupou IV. den Fischmarkt und uebergab ihn dem Management von Mr. Mateaki Fonua und Assistent Mr. IseleliŽUla.

Eine zeitlang habe ich fuer ein Restaurant Fisch eingekauft, offizieller Erfolg in der Woche ca. 25 kg Red Snapper, das Gro ging fuer ca. 20 T$ pro kg nach Hawaii. Durch unseren Bekanntheitsgrat haben wir private Fischer verpflichtet, dadurch erhielten wir Fische mit einem Gewicht zwischen 25 - 50 kg, gerade das richtige Gewicht fuer Restaurants. Nachdem ich die Technik erlernt habe sie auszunehmen und zu filettieren, hatte ich grosse Freude daran. Nur wenn die Rueckenflosse mit ihren scharfen Stacheln bei Thuner zum Beispiel mich gebissen hatten, war die Freude dahin, denn dann war eine boese Infektion faellig. Thuner mit ihrem Roehrenknochen und den vier Stegen ohne weitere Graeten sind besser als Steak, gebraten mit Sojasosse und knackigen Roestkartoffeln ein Gedicht, probieren sie es mal.

Der Kilopreis fuer den lokalen Markt lag bei 2,80.- 3.- T$, bei den kleinen Booten ging es nach Stueck auf ein Band gezogen, oder bei groesseren Fischen wurde der Preis ausgehandelt, bei haeufigem Kauf liegt auch ein Rabatt drin.

Gefischt wird in den Gewaessern um Ata, ŽEua im Sueden (Tiefsee) und HaŽapai, in der mittlere Inselgruppe.

Zu finden sind verschiedene Arten von Red Snapper, White Snapper und Thuner.

Sie tragen je nach Groesse und Art die Namen:

 .

<<<

>>>

AMBERJACK - seriolarivoliana - paluvai, valu moana

BARRED GARFISH - hemirhamphus far - huŽila

BICOLOR PARROTFISH - cetoscarus bicolor - hohomo

BIGEYE SCAD - selar crumenophthalmus - Žotule

BIG-SPOT CORAL TROUT - plectropomus sp. - ngatala tonumea

BLACK TREVALLY - caranx lugubris - tafiŽuli

BLUEFIN TREFALLY - caranx melampygus - lupo

BLUE-LINED SNAPPER - lutjanus quinquelineatus - fate

BLUE-SPOTTED RAY - amphotistius kuhlii - fai

CHUB MACKEREL - rastrelliger kanagurta - ngaŽa

CRESCENT PERCH - therapon jarbua - kavakava

DARK-FINNED BARRACUDA - sphyraena genie - Žono

DOGTOOTH TUNA - gymnosarda unicolor - valu tonga

DOLPHIN FISH - coryphaena hippurus - mahimahi

FIVE-BANDED PARROTFISH - scarus ghobban - Žolomea

FLYING FISH - cypselurus spp. - malolo

GOATFISH - mulloidichthys vanicolensis - vete

GREEN JOBFISH - aprion virescens - Žutu

HUMP-HEADED MAORI WRASSE - cheilinus undulatus - tangafa

LONG TOM - tylosurus crocodilus - haku

LONG-NOSED EMPEROR - lethrinus elongatus - ngutukao

LONG-SNOUDET UNICORNFISH - naso unicornis - Žume lei

LONGTAIL SNAPPER - etelis coruscans - palu tavake

MACKEREL TUNA - euthynnus affinis - kava kava

MILKFISH - chanos chanos - Žava

MORAY EEL - gymnothorax fimbriatus - toke

PONYFISH - leiognathus equulus - sipesipa

PORCUPINE FISH - diodon hystrix - sokisoki

PURPLE ROCKCOD - epinephelus hoedti - mohuafi

RED JOBFISH - aphareus rutilans - palu polisi

RED SNAPPER - etelis carbunculus - palu malau

ROUNDTAIL SEABREAM - ghymnocranius letrinoides - mŽu

SCARLET SEAPERCH - lutjanus timorensis - koango kula

SEA MULLET - mugil cephalus - kanahe, fua

SILVER BIDDY - gerres sp. - matu

SKIPJACK - katsuwonus pelamis - Žatu

SNAKESKIN COD - epinephilus morrhua - ngatala pusi

SPANGLED EMPEROR - lethrinus nebulosus - koango

SPINEFOOT, RABBITFISH - siganus spinus - oŽpokumei

THUMBPRINT EMPEROR - lethrinus harak - tanutanu

TOPSAIL DRUMMER - kyphosus cenerascent - nue

WAHOO - acanthocybium solandri - valu louniu

YELLOWFIN OPAKAPAKA - pristipomoides flavipinnis - palu sioŽata

YELLOWFIN SURGEONFISH - acanthurus xanthopterus - palangi

YELLOWFIN TUNA - thunnus albacares - takuo

Anmerkung:

Um diesen kraftvollen Burschen ins Boot zu bekommen, muss man sich schon mal anstrengen, kommt aber nicht daran vorbei, wenn man Thunfischsteak in Kikkomansoße liebt, hier fuer verzichtet man(n) sogar gern auf Fleisch.

 .

TuŽimatamoana Fish Market03
AMBERJACK 001
BARRED GARFISH 001
BICOLOR PARROTFISH 001
BIGEYE SCAD 001
YELLOWFIN TUNA 001
YELLOWFIN SURGEONFISH 001
YELLOWFIN OPAKAPAKA 001
WAHOO 001
TOPSAIL DRUMMER 001
THUMBPRINT EMPEROR 001
SPINEFOOT,  RABBITFISH 001
SPANGLED EMPEROR 001
SNAKESKIN COD 001
SKIPJACK 001
SILVER BIDDY 001
SEA MULLET 001
SCARLET SEAPERCH 001
ROUNDTAIL SEABREAM 001
RED SNAPPER 001
RED JOBFISH 001
PURPLE ROCKCOD 001
PORCUPINE FISH 001
PONYFISH 001
MORAY EEL 001
MILKFISH 001
MACKEREL TUNA 001
LONGTAIL SNAPPER 001
LONG-SNOUDET UNICORNFISH 001
LONG-NOSED EMPEROR 001
LONG TOM 001
HUMP-HEADED MAORI WRASSE 001
GREEN JOBFISH 001
GOATFISH 001
FLYING FISH 001
FIVE-BANDED PARROTFISH 001
DOLPHIN FISH 001
DOGTOOTH TUNA 001
DARK-FINNED BARRACUDA 001
CRESCENT PERCH 001
CHUB MACKEREL 001
BLUE-SPOTTED RAY 001
BLUE-LINED SNAPPER 001
BLUEFIN TREFALLY 001
BLACK TREVALLY 001
BIG-SPOT CORAL TROUT 001

Es ist durchaus verstaendlich, das der ueberwiegende Fang in Tongas Gewaesser von nur einer handvoll Fischerbooten nach Hawaii und Japan exportiert wird, um hoehere Gewinne zu erziehlen. Die Fische werden nicht mit Netzen, sondern nur mit Haken gefischt um die Riffe zu schonen.

Im Bild rechtŽs ist das Tagesangebot fuer den lokalen Markt zu sehen, hinzu kommt nur der private Fang von den vielen kleinen Booten die jeden Morgen den Hafen verlassen und ab Mittag wieder zurueck kommen und sofort aus dem Boot verkaufen.

TuŽimatamoana Fish Market01
TuŽimatamoana Fish Market02

 .

KINGDOM OF TONGA - DAS LETZTE PARADIES

Solvente Sponsoren oder Werbepartner gesucht.

Bitte machen Sie Ihr Angebot

---

Solvent sponsors or advertisers looking for.

Please make your offer.

~~~~~~~~~~

but_square1
but_square1
but_square1

est. 20010208

dwn

20170505 - 1514

but_square1
but_square1
but_square1
but_square1
but_square1