FERNSEH.- UND RADIOSENDER, TELEFON UND HANDY

Das Koenigreich verfuegt ueber zwei Fernsehsender, einen von der Kirche, der mit Video Kassetten aus Hawaii versorgt wird und diese ausstrahlt. Hierfuer benoetigt man einen Fernseher nach American Prinzip und einen 110 V Transformer, um die ca. eine Woche alten Nachrichten, Sport (Rugby, Boxen, Tennis) und den taeglichen Film zu empfangen. Die Uebertragungen enden Punkt 23:00 Uhr, egal ob der Film zu ende ist oder nicht.

Anstoessige Szenen, lange Kusszenen oder nacktes Fleisch werden vom Sender gestoert. Eine private Sendeanstalt mit den gebraechlichen 240 V zu empfangen und natuerlich amerikanischen Filmen befindet sich in der Queen Salote Road, gegenueber der australischen Botschaft.

Groesste Beliebtheit erfreuen sich die Video Shops, ausgestattet mit den brutalsten und kitschigsten Schrott aus Amerika, Australien und Indien / Fiji.

Pornos werden unter dem Tisch gehandelt, sind offiziell aber verboten.

Sofern ein Tonganhaus ueber Strom verfuegt, befindet sich auch mindestens ein Video im Haus, wennŽs irgend machbar Multisystem, um vielseitig zu sein.

Die verdreckten Kassetten, mangels technichen Verstaendnis der Tongan, sowie laienhaftes zusammenflicken mangels Ersatzteile von den 2 Reparaturshops Vete Elektronik, sowie Manfred Schuster, Deutscher, seit ca. 20 Jahren in Tonga und aeusserst Stolz auf seinen Tonganpass und dementsprechend zuverlaessig, lassen die Geraete bald ganz verrecken, sind nicht mehr reparabel, i am sorry........, mit elektronischen Gefasel und dem Hinweis, der einzige zu sein, der haette helfen koennen, sowie die Nr. 1 auf dem Gebiet in Tonga zu sein, geht man bedeppert wieder und besorgt sich ein neues Geraet.

Single Siteband fuer Amateurfunker.

Einen aesserst populaeren Stellenwert, nicht nur fuer Taxis, nimmt der Funk ein. Beschraenkungen der Technik gibt es nicht, sodass mit Single Siteband weltweit gepowert wird, zumal es billiger als Telefon ist.

Amateurfunker war uebrigens auch ein Prinz, der sich schlicht mit MaŽatu meldet. Hawaii, Australien, Oesterreich und die Schweiz liegen in Reichweite.

Aeusserst gut im 31 m Band ist die Deutsche Welle zu empfangen, wichtig fuer aktuelle Nachrichten, wie bei der Widervereinigung oder dem Golfkrieg, oder schlicht um den aktionsfreien Sonntag herum zu bekommen, kann man an den Ratespielen teilnehmen und auch noch etwas gewinnen. So sind schon Weltempfaenger, Reisen nach Deutschland und T-Shirt in Tonga gewonnen worden.

Radio und Telefon

1920 kam internationales Radio und Telefonverbindungen nach Tonga, gemeint sind Verbindungen mit anderen Staaten wie Fiji, Western Samoa oder mit Frachtschiffen und Faehren.

Ein paar Jahre spaeter wurde VavaŽu verbunden und 1929 HaŽapai, NiuafoŽou, Niuatoputapu und NukuŽalofa wurde bereits schon wieder auf den damals neuesten Stand gebracht, um Kontakt zu Seeschiffen zu halten und fuer Hilferufe bei aerztlicher Versorgung.

Radio gibt es seit 1933 durch die britische Kurzwelle, die den Pacific abdeckte, 1935 kam New Zealand Radioempfang hinzu.

Telefonverbindungen gibt es seit 1920, 1929 gab es 92 Anschluesse, alle in NukuŽalofa, allerdings nur die Koenigsfamilie, ChiefŽs und Parlamentsmitglieder konnten sich ueber einen Anschluss freuen.

2007 kann man von ca. 30.000 Handy Nutzern ausgehen, nach einer Uebernahme von DIGICEL sind weitere Sateliten im Gespraech um die Verbreitung von Internet und Handy vorran zu treiben.

Das Geschaeft mit der >> Shoreline Group of Companies <<

28.11.2007 Die >> Shoreline Group of Companies << an der Spitze vertreten durch die CEO (Chief Executive Officers) >> Chairman von Shoreline und der Handy Firma Tonfon << H.R.H. Crown Prince TupoutoŽa heutiger H.M. King George Tupou V. und CEO Soane Ramanlal, SOANE RAMANLAL 001 Besitzer des durch den Brand bei der Revolte vom 16.11.2006 zerstoertem Pacific Royal (ehemals Ramanlal Hotel).

Schon bei der Amtsuebernahme mit der Ernennung zum neuen Koenig hat H.M.King George Tupou V. bekannt gegeben, sich von den Sparten der Shoreline Group zu trennen und nicht weiter das Volk durch die nicht bezahlbare Gebuehren der Sparte Power Board, was schliesslich zur Revolte in NukuŽalofa fuehrte, auszubeuten.

Die Sparte der Stromversorgung, Teil von Shoreline sollte an Australien oder New Zealand verkauft werden, die Gespraeche dazu sind aber noch nicht abgeschlossen.

Fuer die Telekomunikation, Handy und Internet hat sich als Interessent die im Pacific bereits etablierte irische DIGICEL Pacific LtdŽs, vertreten durch den CEO Mrs. Vanessa Slowey VANESSA SLOWEY DIGICEL PACIFIC CEO 001 die bereits in Western Samoa, in die Telecom Samoa, 12 Mill. US$, sowie als gesammtes Investment in die Samoa GSM Communication mit 40 Mill US$ eingestiegen sind. In Papua New Guinea wird derzeit ein GSM Service errichtet.

Digicel als Provider hat derzeit 5,7 Millionen Handy Nutzer, ist in 22 Maerkten der Karibik, Mittel und Suedamerika, sowie dem Pacific vertreten. Sie beschaeftigen derzeit 4.500 Mitarbeiter, davon zu 90% lokales Personal.

Die Gespraeche zur Uebernahme dauern noch an und sind noch nicht abgeschlossen, ueber den Kaufpreis schweigt man sich aus, 2006 stand schon mal die Summe von 50-60 Mill. US$ im Raum, dem Koenig und Soane wird es freuen.

Tonga bekommt Hilfe von der ITU (International Telecommunication Union) bei der Umstellung von analog auf digital Radio / Fernsehen

Damit ist Tonga einer von fuenf Asian-Pacific Staaten (Cambodia, Mongolia, Napal undSri Lanka) die fuer das Pilot Projekt der ITU den Zuschlag bekommen hat, sagte am 11. Jan. 2011 der CEO of Ministry of Communication and Information, Paula MaŽu.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 .

<<<

>>>

Zwei neue TV und eine neue FM Station 2013 fuer Tonga “ on Air “!

Das Tongan Government (Ministry of Information and Communication) hat fuer den 1. Februar 2013 zwei neue TV und eine neue FM Radio Broadcasting-license an private Unternehmer in Tonga erteilt. Die Namen der politisch koenigsnahen Familien sind aus Wirtschaft und Politik bekannt. Die Uata Familie, vertreten durch TuŽi Uata (Sohn von ŽUliti Uata / Parlamentarier) erhielt ihre neuen Licenses fuer die Uata Media Ltd. und die NukuŽalova TV Station und die FM 88,6 Mhz. Radio Station mit 24 Stunden Programm vertreten durch Vallabh Ramanlal. (sind/waren in Hotel, Strom und Handy Sparte taetig)

Uata Media TV deckt mit 8 FM Stationen Tonga ab, waerend die neue TV Station Tongatapu und den westlichen Teil der suedlich gelegenen Insel `Eua abdeckt.

Andere freie TV und Pay TV Stationen sind Television Tonga, Christian TV Network, Pay TV, Digi TV und Sky.

Die Ministry of Information and Communikation erneuerte der Office Equipment Ltd. die License fuer den Internet Service Provider (ISP).  

RADIO TONGA - BROADCOM 89.5 FM - est. Mai 2010 USA

PNC 2014 - PACIFIC NATIONS CUP - VIDEOs (MENUE)

 .

KINGDOM OF TONGA - DAS LETZTE PARADIES

Solvente Sponsoren oder Werbepartner gesucht.

Bitte machen Sie Ihr Angebot

---

Solvent sponsors or advertisers looking for.

Please make your offer.

~~~~~~~~~~

but_square1
but_square1
but_square1

est. 20010208

dwn

20170505 - 1514

but_square1
but_square1
but_square1
but_square1
but_square1